Fachlektorat des Impulspapiers von Agora Energiewende, 2017

Home / Portfolio / Fachlektorat des Impulspapiers von Agora Energiewende, 2017
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Headline_Widget“][/siteorigin_widget]

Mit The Big Picture entwirft Agora Energiewende ein komplexes Bild vom Fortgang der Energiewende in Deutschland. Ausgangspunkt ist das Eintreten Deutschlands in die zweite Phase der Energiewende. Jetzt geht es nicht mehr „nur“ um die Stromwende, sondern auch um eine Wärme- und eine Verkehrswende und um die konsequente Nutzung der ökonomischen Chancen, die mit der Energiewende einhergehen.

Das Impulspapier erörtert unter anderem die großen Trends, die das Energiesystem zukünftig prägen werden, und liefert eine Zehnpunkteagenda von Maßnahmen, mit denen in den kommenden Jahren die Weichen für die Energiewende 2030 gestellt werden müssen.

Unsere Aufgabe war das Lektorat dieser Publikation. Neben „The Big Picture“ haben wir seit 2013 verschiedene Studie und Papiere von Agora Verkehrswende sowie Agora Energiewende Korrektur gelesen oder lektoriert. Für mehrere Publikationen haben wir zudem den Satz und die Gestaltung von Infografiken übernommen.

Das finden wir gut, weil Agora Energiewende und Agora Verkehrswende fachlich fundierte energiepolitische und energiewirtschaftliche Vorschläge entwickeln und wir durch unsere Arbeit zur besseren Verständlichkeit und Lesbarkeit der Publikationen beitragen.

Energiewende 2030: The Big Picture. Megatrends, Ziele, Strategien und eine 10-Punkte-Agenda für die zweite Phase der Energiewende
Impulspapier von Agora Energiewende, 2017

www.agora-energiewende.de/veroeffentlichungen

„Deutschland sieht sich beim Klimaschutz als Vorreiter. Doch im Wettlauf um den Zukunftsmarkt der Energiewende­techno­logien kann man sich nicht auf früheren Erfolgen ausruhen. Vielmehr entscheidet sich jetzt, wer in Zukunft Vorreiter der weltweiten Energie­wende ist, wer Mitläufer und wer Nachzügler.“

weitere Publikationen von Agora Energiewende

(jeweils Fachkorrektorat oder -lektorat, Auswahl)

Neue Preismodelle für die Energiewirtschaft. Reform der Struktur von Netzentgelten und staatlich veranlasster Preisbestandteile
Studie im Auftrag von Agora Energiewende, erstellt von E-Bridge Consulting GmbH, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Technische Universität Clausthal, 2018

Link zur Studie

Die zukünftigen Kosten strombasierter synthetischer Brennstoffe
Schlussfolgerungen aus Sicht von Agora Verkehrswende und Agora Energiewende, 2018

Link zum Papier

Neue Preismodelle für Energie. Grundlagen einer Reform der Entgelte, Steuern, Abgaben und Umlagen auf Strom und fossile Energieträger
Hintergrundpapier von Agora Energiewende, 2017

Link zum Hintergrundpapier

Energiewende: Was bedeuten die neuen Gesetze? Zehn Fragen und Antworten zu EEG 2017, Strommarkt- und Digitalisierungsgesetz
Hintergrundpapier von Agora Energiewende, 2016

Link zum Hintergrundpapier

Ein Kraftwerkspark im Einklang mit den Klimazielen. Handlungslücke, Maßnahmen und Verteilungseffekte bis 2020
Studie, erstellt von Agora Energiewende, durchgeführt von enervis energy advisors, 2015

Link zur Studie

Power-to-Heat zur Integration von ansonsten abgeregeltem Strom aus Erneuerbaren Energien. Handlungsvorschläge basierend auf einer Analyse von Potenzialen und energiewirtschaftlichen Effekten
Studie, erstellt von Agora Energiewende, durchgeführt von Fraunhofer IWES, Kassel, 2014

Link zur Studie

Entwicklung der Wind­energie in Deutschland. Eine Beschreibung von aktuellen und zukünftigen Trends und Charakteristika der Einspeisung von Windenergieanlagen
Kurzstudie, erstellt von Agora Energiewende, durchgeführt von Fraunhofer IWES, Kassel, 2013

Link zur Kurzstudie